Impulstherapie

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Ischämische Herzkrankheit - eine bereits behandelbare Krankheit durch die Impulsmethode

Натисни за увеличение Die Hauptursache für ischämische Erkrankungen ist Atherosklerose. Diese Krankheit entwickelt sich am häufigsten nach dem 50. Lebensjahr. Bei ihn Ablagerungen von Produkten der Stoffwechsel, am häufigsten an den Wänden der Herzkranzgefäße und der Hirngefäße. Es passiert nicht gleichmäßig und an bestimmten Stellen in der Arterie, wo es eine Veränderung von gibt Gefäßwand. Es bilden sich Plaques, die die Herzkranzgefäße verengen und vollständig verschließen können um sie zu blockieren. um einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu verursachen. Verengung  von einer oder mehreren Arterien des Herzens verursacht die Ischämie, die störend ist Stoffwechsel des Herzmuskels. Es wird klinisch mit Angina-Anfällen ausgedrückt, die kann häufiger oder weniger häufig sein. Erhöhte Angina pectoris  kann einen Herzinfarkt verursachen. Eine wichtige Rolle für die Atherosklerose - eine Ursache für Ischämie Herzkrankheit hat Hypogonadismus Schilddrüse (verminderte Produktion von Schilddrüsenhormonen). Die Unterfunktion reduziert den fundamentalen Austausch, in dem es ist erhöht das Niveau des Cholesterins im Blut, das am meisten im koronaren verzögert wird  und Gehirngefäße. Auch die Leber ist an diesem Prozess beteiligt wo Cholesterin synthetisiert und abgebaut wird. Dieser Prozess ist progressiv und nachhaltig für viele Jahre, wie es noch beginnen kann nach 30 Jahren. Neben Angina-Attacken gibt es eine Störung des Herzrhythmus, in dem die Schilddrüse eine Hauptrolle spielt Drüse. Die Behandlung der ischämischen Herzkrankheit, die ist mit Medikamenten akzeptiert und einsatzbereit. Medikamente haben vasodilatative und antiarrhythmische Wirkung und werden auf einer kontinuierlichen Basis akzeptiert. Die chirurgische Behandlung ist nicht blockiert verengte Arterien, aber mit einer großen Anzahl von verengten oder blockierten Arterien platziert einen Bypass. Operative Behandlung beinhaltet auch Risiko (3-4% Mortalität). Auf diese Weise Behandlung löst das Problem nicht, da der Austausch verzerrt bleibt  der Prozess der Verletzung dauert bis zu einer neuen Obstruktion oder Verengung der Koronararterien. Medikamente schädigen Leber und Nieren wie bei vielen Fälle verweigert der berauschte Organismus sie zu akzeptieren. Mit dem Pulstherapie bei ischämischen Herzerkrankungen, ob es ist kompliziert mit Myokardinfarkt oder löst das Problem nicht dauerhaft, welche Koronararterien von der Plaque entfernt werden und wo auch immer verstopfte Arterie stimuliert das Wachstum neuer Gefäße (Kollateralen), die den blockierten Bereich umgeben und den betroffenen Bereich mit Blut versorgen des Myokards. Dies beweist, dass Arteriosklerose reversibel ist Prozess. Vermeidung von gefährlichen koronaren Operationen und Intoxikationen des Körpers  von Medikamenten. Die Fistelattacken verschwinden permanent und neue Infarkte werden verhindert.  Medikamente werden gestoppt. Patient spürt definitiv positive Veränderung, rettet Leben und verbessert ihre Lebensqualität. Weil der Herzmuskel lädt die anderen Körper mit Energie (sogenanntes Aktionsbiopotential), Dies wirkt sich positiv auf ihre Funktion aus. Erzeugt als Ergebnis von Diese Identifikationssignale von den Organen zum Gehirn verbessern die Parameter  seine Amplitude und Frequenz, die die Kontrolle verbessert des Gehirns auf die Organe. Dies reduziert die Chancen für Emergenz der Pathologie. Das Ergebnis ist, dass alle Organe und Systeme funktionieren Synchronizität als einheitliches Ganzes - wie ist der menschliche Organismus.

Copyright© 2001- 2021 thyroidal.de®
All Rights Reserved.


UMFRAGE


Gefallen Ihnen die Inhalte auf dieser Seite?