Untitled Page
 

Migräne in Bezug auf die Pulstherapie

Press to enlarge

Migräne ist eine Krankheit in mit Anfällen von starken Kopfschmerzen, die eine Hälfte des Kopfes bedeckt, aber mit der Möglichkeit auf den gesamten zu verlängern Kapitel. Hat eine familiäre Veranlagung. Häufig sind Symptome von Übelkeit, Erbrechen oder Sehstörungen vorhanden oder begleitet und andere. Es gibt 2 Arten von Migräne - real und symptomatisch. Wahre Migräne deckt 60-70% der Fälle, mit großer Bedeutung für sie erblicher Faktor. Symptomatische Migräne - es sind Kopfschmerzen, die ein klinisches Erscheinungsbild haben Migräne, sind aber meistens auf vaskuläre Erkrankungen des Gehirns zurückzuführen. Der Grund für die echte Migräne ist genauso gestört Stoffwechsel sowie vaskuläre Trägheit des vegetativen Nervensystems (erhöhter Sympathikotonus).  Bei der sehr fit zu Beginn ein Vasospasmus ist, durch einen Schmerzsymptom gefolgt, zu erweitern Zweige die äußere Schlafader und Hirngefäße. Die Dauer von Migräneattacken hängt vom Alter ab. In jungen Jahren Intervalle sind Wochen, werden dann häufiger. Vor einer Migräneattacke gibt es normalerweise (aber nicht unbedingt) Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Sehstörungen usw. Migräneattacken können mehrere Stunden dauern, aber sie können einen ganzen Tag lang fortfahren. Die Schmerzphase tritt 20-30 Minuten nach dem Auftreten der Symptome auf. Der Patient ist sehr gereizt, überempfindlich gegenüber Lärm und Licht.
Die Anwendung der Pulstherapie zur Behandlung von Migräne beseitigt dauerhaft Migräneattacken. Nur 2-3 sind genug Verfahren. Die Zeit für die Genesung beträgt ca. 6-8 Monate. Während dieser Zeit wird der Stoffwechsel des Körpers wiederhergestellt und normalisierende sympathische Aktivität.

Copyright© 2001- 2021 thyroid-bg.net®
All Rights Reserved.